Worum es hier geht

Stell dir vor, du hättest drei Kinder. Das erste heißt Körper, das zweite Seele und das dritte Geist. Deine Aufgabe besteht darin, dafür zu sorgen, dass es allen dreien in jeder Hinsicht gut geht und dass sie sich zu gesunden, glücklichen und erfüllten Menschen entwickeln. Das ist eine große und überaus wichtige Aufgabe, die nur ein Mensch auf dieser Welt tatsächlich erfüllen kann – du! Und wenn du sie mit Hingabe angehst, dann kann es die erfüllendste, lohnendste und schönste Aufgabe sein, die es überhaupt gibt.

Ich habe meine Akademie für Menschen gegründet, welche lernen wollen, diese Aufgabe nicht nur gut, sondern in vollendeter Meisterschaft zu erfüllen. Meine Web-Akademie ist die umfassendste und tiefgreifendste Selfcoaching-Ausbildung, die diesbezüglich weltweit angeboten wird.

Wer ich bin? Die meisten Menschen kennen mich besser unter meinem Markennamen Ella Kensington, unter dem ich 1996 meinen ersten Bestseller (Mary) schrieb. Ich bin seit 35 Jahren Coach und Autor und biete Fortbildungen für Trainer, Coaches und Therapeuten an. In erster Linie sehe ich mich jedoch als Bewusstseins-Forscher und Entwickler neuer Coaching-Methoden. Mit einer Million verkaufter Bücher und 35.000 Seminarteilnehmern gehöre ich zu den erfolgreichsten Trainern im deutschsprachigen Raum.

Ich kann dir für deine Meisterschaft im Leben 52 sehr hochwertige Web-Seminare und eines der effektivsten Selfcoaching-Werkzeuge anbieten, die derzeit existieren - die Sprache der 3 Gehirne.

Zu deiner Meisterschaft im Leben gehört neben dem Wohl für Körper, Geist und Seele auch das positive Gestalten deiner äußeren Lebensumstände. Mit meiner Akademie wende ich mich an Menschen, die sehr viel mehr erreichen wollen, als es mit den derzeit populären Methoden wie beispielsweise dem Gesetz der Anziehung möglich ist. In der Akademie geht es nicht um das Realisieren von einzelnen Wünschen, sondern darum, sich ein glückliches und erfülltes Leben zu gestalten. Wenn du genauer wissen möchtest, wie das funktioniert, dann findest du unter dem folgenden Link einen ausführlichen Artikel dazu: Das Spiegelprinzip

 

Die Sprache der 3 Gehirne

Unser Gehirn besteht eigentlich aus drei Gehirnen - dem so genannten Reptiliengehirn, das unsere menschlichen Instinkte beheimatet, dem limbischen System, das als Zentrum emotionaler Intelligenz gilt und unserem Großhirn - dem Sitz der Persönlichkeit. Dieser dreigeteilte Aufbau unseres Gehirns macht eine gemeinsame Sprache erforderlich mit der sich die 3 Gehirne untereinander verständigen können.

2011 gelang es mir nach zwanzigjähriger Forschungszeit, diese gemeinsame Sprache vollständig zu entschlüsseln und eine sehr innovative Selfcoaching-Methode daraus zu entwickeln. 2014 wurden meine Ergebnisse in ihrem Grundsatz von einem finnischen Forscherteam in einer unabhängigen Studie bestätigt.

Die Sprache der 3 Gehirne macht umfassendere, liebevollere und leichtere Veränderungen möglich, als alle derzeit bekannten psychologischen und spirituellen Methoden. Mehr als 5000 Menschen haben diese intuitive Sprache bereits erfolgreich erlernt. Leider ist diese fortschrittliche Methode für ca. 5 Prozent aller Erwachsenen nicht geeignet, weil sie zu sehr verlernt haben, ihre intuitiven Fähigkeiten zu nutzen.

Ob du zu den 95 Prozent gehörst, die noch einen ausreichenden Zugriff auf ihre intuitiven Fähigkeiten haben, kannst du aufgrund meiner Fairplay-Preispolitik jederzeit kostenlos und unverbindlich herausfinden. Auf meinem YouTube-Kanal findest du darüber hinaus einige kostenlose Webinare, sowie geführte Meditationen und Interviews, in denen ich die Anwendung meiner Selfcoaching-Methode demonstriere.

 

Lifecoaching oder Selfcoaching?

Ob ein Lifecoaching-Prozess oder eine Selfcoaching-Ausbildung sinnvoller ist, hängt davon ab, was du letztendlich tatsächlich erreichen willst. Lifecoaching ist gut, wenn du einzelne Erfolge in deinen äußeren Lebensumständen realisieren möchtest. Wenn du hingegen ein glückliches und erfülltes Leben führen willst, dann brauchst du Selfcoaching. Ein Lifecoaching-Prozess bringt dich hier nicht ans Ziel, denn das kann er gar nicht.

Die Glücksforschung konnte in den letzten drei Jahrzehnten belegen, dass das Erreichen einzelner Ziele oder das Lösen bestimmter Probleme uns immer nur für wenige Tage glücklicher macht. Sogar die größten Lebenserfolge beeinflussen das persönliche Glücksniveau gerade einmal für maximal drei Wochen! Danach wenden wir uns wieder dem nächsten Ziel oder dem nächsten Problem zu, und emotional ist wieder alles beim Alten.

Ein gutes Lifecoaching kann uns daher dabei helfen, den ein oder anderen Erfolg zu realisieren, aber dauerhaft glücklicher machen kann es uns tatsächlich nicht. Das geht nur durch gute Selfcoaching-Kompetenzen, denn Lebensglück ist ein permanenter Prozess, bei dem es nicht nur darauf ankommt, seine Ziele zu erreichen. Sehr viel wichtiger ist es, welche Wege man einschlägt, um seine Ziele zu erreichen.

Viele Menschen schlagen zum Realisieren ihrer Ziele sehr Kraft raubende, schwere, einengende oder sogar düstere Wege ein. Möglicherweise erreichen sie auf diese Weise sogar ihre Ziele irgendwann (und freuen sich dann für ein paar Tage oder Wochen), aber auf dem gesamten Weg dorthin (der unter Umständen Jahre gedauert haben kann) haben sie alles andere als Lebensglück erfahren!

Glück ist daher kein Ziel, das man endgültig erreichen kann. Glück ist ein Lebensweg. In der Akademie lernst du Wege zu finden, die dir Kraft spendend anstatt rauben. Leichte und helle Wege, die dir Freiraum geben und dich emotional hoch statt runterziehen. In meiner Akademie geht es deshalb um Selfcoaching.

 

Wie wir in einer Web-Akademie die Qualität von Live-Workshops erreichen

Die Kurse der Akademie sind keine toten Webinar-Konserven. Um die Effektivität von Präsenz-Seminaren zu erreichen, ist es wichtig, sich mit anderen Teilnehmern austauschen zu können und auch kompetente Antworten auf wichtige Fragen zu erhalten. Im ersten Jahr der Akademie (2013) konnte man deshalb die Seminare nur zusammen mit einem Seminarpartner abrufen. Die Seminare können natürlich immer noch zu zweit abgerufen werden, doch mittlerweile hat sich eine alternative Vorgehensweise ohne Seminarpartner durchgesetzt - das Akademie-Forum und das Mentoren-Programm.

Im Forum kannst dich nicht nur sehr gut mit anderen Teilnehmern über deine Erfahrungen in der Akademie austauschen, dort findest du auch eine große Anzahl ehrenamtlicher Mentoren, die bereits alle Kurse meiner Akademie durchlaufen haben. Einen Mentor zu haben, ist, als ob ein guter Freund von dir die Akademie bereits vor dir abgeschlossen hätte und dir nun sehr gerne mit seinen Erfahrungen und wertvollen Tipps persönlich zur Seite steht. Die Mentoren machen das alles ehrenamtlich. Es sind tolle Menschen, denen die Akademie so viel gebracht hat, dass es ihnen jetzt einfach ein Herzensbedürfnis ist, ihre Erfahrungen an Neueinsteiger weiter zu geben. So etwas findet man sicherlich nicht alle Tage. Und das Beste daran: Es kostet dich keinen Cent! Sowohl das Forum als auch das Mentoren-Programm sind für alle Akademie-Teilnehmer kostenlos! (Der Zugang zum Forum ist erst nach deiner Registrierung möglich.) Auf diese Weise erreichst du die gleiche Seminar-Qualität wie bei konventionellen Präsenz-Seminaren vor Ort - jedoch zu einem Bruchteil der üblichen Kosten!

Wenn du dir Gewissheit verschaffen möchtest, dass die Akademie tatsächlich hält, was sie verspricht, dann kannst du dir die Erfahrungsberichte der Absolventen anschauen.

 

Jetzt unverbindlich testen!

Ich biete in meiner Web-Akademie insgesamt 52 Online-Seminare an. Diese sind so gestaltet, dass sie dich Schritt für Schritt zur Meisterschaft über dein Leben führen. Alle Seminare sind in ein ausgeklügeltes Lernprogramm integriert und können deshalb nur in der vorgegebenen Reihenfolge absolviert werden. Jedes Seminar ist dabei als eigenständige Einheit konzipiert und hat seinen eigenen Nutzen. Hier findest du ausführliche Informationen über die Seminarinhalte.

Wenn du die Akademie gerne ausprobieren möchtest, dann kannst du das aufgrund meiner Fairplay-Preispolitik ganz unverbindlich tun. Das erste Seminar ist zwar nicht grundsätzlich kostenlos, aber in meiner Akademie zahlst du alle Seminare immer erst im Nachhinein und nur dann, wenn du mit dem Seminar zufrieden warst und weitermachen willst. Ich empfinde Vorauszahlungen bei längeren Seminar-Reihen als unethisch. Jeder Teilnehmer sollte jederzeit die Freiheit haben, einen Kurs ohne Angabe von Gründen zu beenden. Bei mir zahlst du deshalb keine Kurse im Voraus. Du zahlst immer jedes Online-Seminar einzeln und hast jederzeit die Freiheit, wann und ob du ein weiteres Seminar abrufst.

Wenn du die Akademie unverbindlich ausprobieren möchtest, dann klick einfach auf den folgenden Link zur Registrierung. Informationen zum Kosten- und Zeitaufwand findest du bei den organisatorischen Infos.