Organisatorische Infos

Die Hochzeit des 21-Tage-Prozesses mit dem 52-Wochen-Programm

Bis November 2016 gab es bei uns zwei separate Kursprogramme: den 21-Tage-Prozess und das 52-Wochen-Programm. Der 21-Tage-Prozess startete im Juli 2015 als Seminar-Experiment und wurde dann immer weiter ausgebaut. Dieses Experiment war überaus erfolgreich, stieß aber dann schließlich doch an seine Grenzen, die glücklicherweise durch eine Hochzeit mit dem 52-Wochen-Programm auf eine sehr schöne Weise durchbrochen werden konnten. Die beiden Programme wurden daher verheiratet und in die sieben Themen-Kurse der Akademie eingearbeitet. Als separate Kursprogramme existieren die beiden Programme also nicht mehr. Sie sind jetzt deutlich weiter ausgebaut in den Themen-Kursen inklusive.

Springen bei den Seminaren

Da die Umsetzungsmethode mit jedem weiteren Video-Seminar immer weiter ausgebaut wird, können keine Seminare übersprungen werden. Die Wissenslücken zur Methodik wären bei einem Überspringen eines Seminars zu komplex, um dem Seminarinhalt noch folgen zu können.

Die Seminare bauen also alle aufeinander auf und ergeben dann am Ende ein Komplettpaket, das es dir erlaubt, dein gesamtes Leben in allen Bereichen zu optimieren.

Wiederholen eines Seminars

Du mietest die einzelnen Video-Seminare immer für 8 Tage. Die Seminargebühr beträgt für diese 8 Tage 24 Euro und zwar unabhängig davon, wie oft du das gemietete Seminar in dieser Zeit abrufst. Du kannst die Seminare in diesen 8 Tagen also so oft wiederholen wie du möchtest.

Natürlich kann es sein, dass man ein Seminar auch später gerne noch einmal wiederholen möchte - z.B. gemeinsam mit einem Freund, der gerade in der Akademie angefangen hat oder weil man merkt, dass diese Seminar-Woche besonders wichtig für einen selbst war. Das kann man natürlich tun.

Dann ist die Wiederholung eines Seminars erneut kostenpflichtig. Es kann also erneut für weitere 8 Tage zum Preis von 24 Euro gemietet werden. Die Wiederholung eines Seminars hat keinen Einfluss auf die 4-tägige Sperrfrist. Die gilt immer nur bei Neu-Seminaren. Du kannst also alle Seminare wiederholen wann immer du möchtest und wirst dadurch nicht aufgehalten.

Urlaub

Es ist jederzeit möglich, den Videoabruf auszusetzen, um beispielsweise Urlaub zu machen. Eine Benachrichtigung an die Akademie ist dazu nicht erforderlich.

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Teilnahme an meiner Akademie ist eine Anmeldung erforderlich. Jeder Teilnehmer benötigt seinen eigenen Benutzer-Account.

Von der technischen Seite her brauchst du einen Computer mit DSL-Anschluss. Meine Seminarvideos werden in 6 verschiedenen Qualitäten von 144p bis 1080p(FullHD) angeboten. Damit sollte es möglich sein, die Seminare so ziemlich mit jedem DSL-Anschluss und jedem Computer abzurufen, sofern die notwendige Software vorhanden ist.

Bei manchen Tablets muss z.B. zuvor ein App für den Video-Abruf installiert werden. (In der Regel ein Flash Player App) Auf der Login-Seite meiner Homepage gibt es ein Beispiel-Seminar-Video mit dem du testen kannst, ob dein Tablet die nötige Software für den Seminarabruf bereits besitzt.

Wenn du technische Unterstützung mit deinem Tablet-, Laptop- oder Desktop-Computer benötigst, klick in der Menü-Leiste links auf Technischer Support.

Neben diesen technischen Voraussetzungen erfordert die Teilnahme an meiner Akademie eine normale psychische Belastbarkeit. Die Akademie ist nicht für die Selbst-Therapie psychischer Störungen oder Erkrankungen geeignet. Psychische Störungen und Erkrankungen gehören grundsätzlich in die Hände erfahrener Psychotherapeuten und Ärzte. In meiner Akademie wird also kein Therapie- oder Behandlungskonzept gelehrt, sondern ein ausgeklügeltes Konzept zur Persönlichkeitsbildung, Gesundheitsbildung und Selbsterfahrung.

Jugendliche unter 18 Jahren benötigen zur Teilnahme an der Akademie die schriftliche Bestätigung ihrer Eltern. Im Übrigen gelten die Bestimmungen meiner AGB.

Zahlung der Seminargebühr

Die Zahlung der Seminargebühr ist nur über Paypal möglich. Eine Vereinbarung mit dem Finanzamt, die wir aus Kostengründen abgeschlossen haben, schließt jede andere Form der Bezahlung aus. Doch nur durch diese Vereinbarung konnte der Preis der Seminare so niedrig gehalten werden.

Innerhalb von Deutschland und Österreich bietet Paypal die Zahlung per Lastschrift oder Kreditkarte an - in der Schweiz nur Kreditkarte. Bei Paypal kannst du jedoch auch ohne Kreditkarte ein eigenes Guthabenkonto einrichten. Du überweist dir also einfach ein kleines Guthaben auf dein Paypal-Konto, von dem aus du dann schnell und einfach deine Seminare zahlen kannst. Nach dem Seminarabruf kannst du entscheiden, ob du die Seminargebühr direkt oder erst später zahlen möchtest.

Das Eröffnen eines Paypal-Kontos benötigt nur wenige Minuten. Log dich dazu direkt auf der Seite von Paypal ein: Hier geht's zu Paypal>>

Das nächste Seminar kannst du immer erst dann abrufen, wenn das vorherige von Paypal erfolgreich als bezahlt bestätigt wurde.

Bei Zahlungen per Kreditkarte oder über das eigene Guthabenkonto dauert dieser Validierungsprozess nur wenige Minuten, bei Angabe deiner Bankverbindung fürs Lastschriftverfahren jedoch mehrere Tage. Dies ist prinzipiell kein Problem, da du sowieso erst nach 4 Tagen das nächste Seminar abrufen kannst. Das Lastschriftverfahren erfordert jedoch ein wenig Disziplin, um rechtzeitig an die Zahlung zu denken.

Mit Synergiepartner oder lieber solo für dich allein?

Ein 1:1-Coaching ist die effektivste Maßnahme, wenn man wirklich etwas Großes in seinem Leben erreichen will. Man wird von einem Coach Schritt für Schritt durch einen detaillierten Umsetzungsprozess geführt und geht dabei so richtig ans Eingemachte. Ich halte in meinen Seminaren nur sehr kurze Vorträge. Nur das absolut Wesentliche. Hauptsächlich führe ich dich wie in einem 1:1-Coaching durch emotionale Erfahrungsprozesse, deren Tempo du interaktiv mit einem Mausklick bestimmen kannst.

Nach diesen emotionalen Prozessen kommen immer Umsetzungs-Übungen, die du entweder solo oder mit Seminarpartner durchführen kannst. Die Hälfte der Teilnehmer empfindet das gemeinsame Üben mit Synergiepartner als effektiver, die andere Hälfte ruft die Seminare lieber solo ab und tauscht sich dann über das Forum mit anderen Teilnehmern aus. Probier einfach beides aus um herauszufinden, was für dich besser passt.

Falls du nicht mit deinem Lebenspartner oder einem Freund gemeinsam teilnimmst, kannst du auch in der Akademie einen Seminarpartner finden. Ihr werdet nach einigen Monaten in der Akademie auf einem sehr professionellen Coaching-Niveau zusammenarbeiten und euch dabei gegenseitig sehr bereichern. Aus diesem Grund heißen die Seminarpartner in meiner Akademie auch Synergiepartner.

Wie du einen Synergiepartner findest, falls du nicht solo arbeiten möchtest

Falls du ohne deinen Partner oder einen Freund hier angetreten bist und einen Synergiepartner haben möchtest, stellt das Forum die beste Möglichkeit dar, um einen Synergiepartner in der Akademie zu finden.

Du kannst dort entweder einen eigenen Eintrag hinterlassen oder auf bereits vorhandene antworten. Wie das genau funktioniert erfährst du unter Seminarabruf.

Beachte bitte, dass für das Forum eine gesonderte Registrierung erforderlich ist, bevor du dich dort einloggen kannst.

Warum Skype? (Beim Solo-Abruf nicht erforderlich)

Wenn du beim Seminar einen Synergiepartner hast, der sich nicht im gleichen Raum befindet, benötigst du natürlich eine Möglichkeit, mit ihm zu kommunizieren. Dazu genügt prinzipiell ein ganz normales Telefon.

Die Teilnehmer meiner Akademie sind zwar alle deutschsprachig, kommen jedoch aus verschiedenen Ländern. Du kannst dich hier mit Menschen aus der ganzen Welt zusammentun. Das Internet macht es möglich. Um teure Auslandsgebühren zu sparen, möchte ich dir empfehlen, Skype auf deinem Rechner zu installieren, denn das Telefonieren von Skype zu Skype ist weltweit kostenlos. Mit Skype ist der Austausch ohnehin schöner, weil man sich nicht nur hört sondern auch sieht.

Um Skype als Voice-Chat nutzen zu können, benötigst du einen Computer mit eingebautem Mikrophon oder ein Headset. Wenn dein Internetanschluss dazu schnell genug ist, kannst du mit Skype auch über Video-Chat telefonieren. Du hörst deinen Seminarpartner also nicht nur, du siehst ihn dann auch, was die ganze Sache noch ein wenig persönlicher macht.

Das Kommunizieren über Video-Chat ist jedoch für das Absolvieren der Seminar-Übungen nicht notwendig. Die Effektivität der Übungen ist beim konventionellen Telefonieren natürlich genauso hoch. Es ist für viele nur schöner, wenn man sich zusätzlich sieht, und es ist wie gesagt weltweit kostenlos.

Schutz der Privatsphäre

Wenn du mit einem ausgewählten Seminarpartner ein Seminar abrufen möchtest, solltest du dich darauf verlassen können, dass du auch wirklich nur diesen Menschen im Seminar antriffst und nicht stattdessen oder zusätzlich dessen Partner oder Freund, der dir beim Bearbeiten deiner Themen gerne mal zuschauen möchte. Dafür sind die Dinge, die man in meiner Akademie bearbeitet, dann doch ein wenig zu privat.

Aus diesem Grund ist es in meiner Akademie weder erlaubt, einen Zuschauer an den Seminaren mit teilnehmen zu lassen noch den eigenen Account an eine andere Person weiter zu geben.

Weiterhin ist es natürlich verboten, die Kontakt-Daten aus der Akademie für Werbezwecke zu verwenden. Das gilt auch für die privaten Synergiegruppen. Wer sich einer Synergiegruppe anschließt, sollte darauf vertrauen können, dass es in diesen Gruppen tatsächlich nur um den Austausch über die Seminarinhalte meiner Akademie geht und er nicht plötzlich mit Werbung für alles Mögliche belästigt wird.

Nur für Trainer, Coaches und Therapeuten

In den ersten Jahren nach der Entdeckung der intuitiven Universalsprache des menschlichen Gehirns war es mit meiner Methode noch nicht möglich, andere Menschen zu coachen oder zu therapieren. Die Methode funktionierte aus mehreren Gründen nur im Selfcoaching. Es dauerte fünf Jahre, um in Zusammenarbeit mit Ärzten und Heilpraktikern eine ganzheitliche Coaching- und Therapie-Methode zu entwickeln. Dieser wichtige Schritt ist jetzt geschafft.

Voraussichtlich 2017 werde ich eine Trainer-Fortbildung anbieten. Diese Weiterbildung richtet sich an Menschen, die bereits Trainer, Coach oder Therapeut sind. Es ist also keine Ausbildung sondern eine Fortbildung bei der es ausschließlich um die korrekte Anwendung meiner Methode in der Therapie oder im Coaching geht. Allgemeines Coaching- oder Therapie-Know-how wird also vorausgesetzt und damit nicht vermittelt. Es geht nur um die Erweiterung deines Methoden-Repertoires.

Organisatorische Informationen zu dieser Trainer-Fortbildung liegen derzeit noch nicht vor.

Anmeldung

Wenn du die Akademie ausprobieren möchtest, dann klick einfach auf den folgenden Link zur Anmeldung.

 

Als sehr vorteilhaft für das Seminar-Programm der Akademie hat sich mein neues Buch erwiesen. Es räumt mit vielen gängigen spirituellen und psychologischen Irrtümern auf, mit denen man sich das ganze Leben und damit auch die Akademie unnötig schwer machen kann. Wenn du dir also deine Selfcoaching-Ausbildung in meiner Akademie so leicht und schön wie möglich gestalten willst, dann möchte ich dir dieses Buch ganz wärmstens ans Herz legen.

Falls du das Buch bei Amazon bestellen möchtest, klick einfach auf das Buchcover.